Archiv | Februar, 2008

Immobilien Denkmal

Ein Immobilien Denkmal zu erwerben, ist der Traum vieler Menschen. Denn ein denkmalgeschütztes Haus vereint den nostalgischen Charme einer womöglich Jahrhunderte alten Tradition mit der einzigartigen Möglichkeit, sich auf eine einfache Art ein besonderes Wohnambiente zu schaffen, das in der heutigen Zeit auf diese Weise nur noch sehr selten zu finden ist. Mit dem Kauf eines Immobilien Denkmal hat der neue Eigentümer nicht selten zugleich ein Stück Kulturgeschichte hinzu erworben. Denn anders als ein Neubau hat das denkmalgeschützte Gebäude eine geschichtliche Vergangenheit, die es lohnt, zu erforschen. Nicht selten haben die alten Häuser schon mehrere Kriege durchgestanden. In ihnen wurde geboren, geheiratet, getanzt und gefeiert. Unter dem Denkmalschutz stehende Häuser sind daher etwas ganz besonderes, die es durch eine liebevolle Renovierung zu erhalten gilt. Hinter den grauen, tristen und verwahrlosten Fassaden verbergen sich bei genauerem Hinsehen nicht selten wahre Schmuckstücke, die man nur noch zu bergen braucht. Sei es eine im Laufe der Jahre zugemörtelte Fachwerkfassade, die behutsam freigelegt und kunstvoll bemalt das Haus in neuem Glanz erstrahlen lässt, oder der Jahrhunderte alte Kamin, der nach seiner Restaurierung eine optische Bereicherung des Raumes darstellt. Auch im Hinblick auf die Besteuerung wirkt sich der Erwerb eines Immobilien Denkmal sehr günstig aus.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Immobilien Denkmal

Rendite Immobilien

Welche Renditen können Sie bei Immobilien im Allgemeinen erwarten? Von welchen Faktoren hängt die Höhe der Rendite ab?

Die Rendite einer Immobilie hängt im Allgemeinen von verschiedenen Faktoren ab. Die Beschaffenheit sowie das Baujahr der Rendite Immobilien spielen bei der Renditeerwartung der Immobilie ebenso eine zentrale Rolle wie die Lage und eine eventuelle Innenausstattung der entsprechenden Räumlichkeiten.

Im Allgemeinen werden Rendite Immobilien in zentraler Lage oder Nähe zu einer Großstadt eine höhere Rendite in Form eines Verkaufserlöses oder regelmäßiger Mieteinnahmen einbringen als vergleichbare Wohnungen oder Häuser außerhalb von Großstädten. Eine zentrale Anbindung an die Infrastruktur ist somit der Rendite einer Immobilie mehr als förderlich. Dies erleichtert es in jedem Fall, eine ausreichende Anzahl an potentiellen Käufern oder Mietern für die Immobilie begeistern zu können.

Es liegt auf der Hand, dass die Renditeerwartung einer Immobilie durch eine ausgiebige Sanierung oder Modernisierung der Räumlichkeiten der jeweiligen Immobilie dauerhaft erhöht werden kann. Dies wirkt sich nicht nur auf den zu erwartenden Verkaufserlös des Hauses oder der Wohnung aus, sondern ebenso auf eventuelle Mieteinnahmen, mit denen der Besitzer der Rendite Immobilien rechnen kann.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Rendite Immobilien

Luxus Immobilien

Was zeichnet Luxus Immobilien aus?

Luxus Immobilien erfreuen sich zum einen als Vermietungs- und zum anderen als Anlageobjekte ungebrochen großer Beliebtheit. Sie sprechen vor allem den Anleger und Mieter mit einem erlesenen Geschmack an. Oftmals zeichnen sich Luxus Immobilien durch eine zentrale Lage innerhalb einer Stadt sowie einefreigegeben gehobene Einrichtung aus. Dies beinhaltet beispielsweise die Art der Auslegeware, die Beschaffenheit des Mauerwerks sowie entsprechende Extras, die im Innenbereich des Hauses zu finden sind. Dies können zum Beispiel eine Saunalandschaft, ein eigener Swimmingpool, der sich im Keller der Luxus Immobilie befinden kann, oder hochwertige Sanitärausstattungen sein.

Fazit: Eine Luxus Immobilie ist mit Sicherheit eine lohnenswerte Investition als Vermietungs- oder Kapitalobjekt. Auch für den Eigenbedarf erfreut sich eine Luxus Immobilie aufgrund ihrer Exklusivität stets großer Beliebtheit.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Luxus Immobilien

Immobilien Denkmalschutz

Was sollte man über Immobilien wissen, die unter Denkmalschutz stehen?

Immobilien, die unter Denkmalschutz stehen, eignen sich im Allgemeinen aufgrund ihres günstigen Anschaffungspreises hervorragend als Anlageobjekte, die oftmals eine hohe Rendite versprechen. Dennoch sollte der Käufer einer Immobilie, die unter Denkmalschutz steht, nicht vergessen, dass er sich bei eventuellen Sanierungsarbeiten der Immobilien Denkmalschutz an bestimmte Auflagen halten muss, die ihm vom Amt für Denkmalschutz auferlegt werden können.

Sicherlich findet sich bei der Sanierung von Immobilien Denkmalschutz jedoch eine Lösung, welche die Wünsche des Käufers sowie die entsprechenden Auflagen miteinander vereinen kann.

Dem typischen Charme einer Denkmalschutz Immobilie können sich nur wenige Menschen entziehen. Aus diesem Grund können im Allgemeinen hohe Mieteinahmen mit einer Immobilie, die unter Denkmalschutz steht, erzielt werden. Diese erhöhen sich weiterhin, wenn sich die jeweiligen Immobilien Denkmalschutz in zentraler Lage einer Stadt befindet.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Immobilien Denkmalschutz

Denkmalgeschütze Immobilien

Denkmalgeschützte Immobilien können für Kapitalanleger aufgrund ihrer steuerlichen Vorteile eine attraktive Alternative zum Erwerb einer neuen oder bereits sanierungsbedürftigen Immobilie sein. Finanzielle Investitionen können sowohl beim Kauf als auch bei der Sanierung der Immobilie steuerlich geltend gemacht werden. So kann der Kaufpreis für 40 Jahre zu 2,5% versteuert werden. Im Falle der Vermietung ist darüber hinaus eine Abschreibung der Modernisierungskosten nach Erwerb der Immobilie für acht Jahre zu 9% und für weitere vier Jahre zu 7% möglich. Wer denkmalgeschützte Immobilien selbst nutzt, kann die Sanierungskosten immerhin noch für zehn Jahre zu 9% von der Steuer absetzen. Die steigende Attraktivität geschützter Baudenkmäler führt darüber hinaus zu kontinuierlich steigenden Mietpreisen in repräsentativen Wohngegenden. Denkmalgeschützte Immobilien in entsprechender Lage versprechen daher überproportional hohe Wertsteigerungen.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Denkmalgeschütze Immobilien

Denkmalschutz

Denkmalschutz beabsichtigt, Kultur- und Naturdenkmale zu schützen. Denkmale sollen hierbei vor Verfälschung, Beschädigung oder Zerstörung bewahrt werden, um dauerhaft erhalten werden zu können. Das Denkmalschutzgesetz definiert die Begriffe Denkmalschutz und Kulturdenkmal. Die Gesetzgebung für Denkmalschutz liegt in Deutschland bei den verschiedenen Bundesländern. Somit gibt es insgesamt 16 Denkmalschutzgesetze, die die oben genannten Begriffe unterschiedlich definieren, sich jedoch inhaltlich mit denselben Grundprinzipien befassen. Alle 16 Gesetze beschreiben den Denkmalschutz als öffentliches Interesse. Sie beinhalten Schutzgesetze zum Erhalt und zur Pflege und von inländischen Kulturdenkmälern. Öffentliches Interesse liegt dann vor, wenn eine bauliche Anlage für den Menschen oder die Städte historisch wertvoll ist und besondere Gründe für die Bewahrung und Nutzung vorhanden sind.

Unter dem Begriff Baudenkmal stellt man sich häufig alte und gut erhaltene Gebäude vor. Doch auch Friedhöfe und Parkanlagen können unter Denkmalschutz stehen. Zudem muss ein Denkmal weder schön noch einwandfrei erhalten sein, um die Kriterien des Denkmalschutzgesetzes zu erfüllen.

Die Investition in die Sanierung denkmalgeschützter Immobilien lohnt sich heutzutage insofern, dass die Investitionen teilweise steuerlich absetzbar sind. Denkmalgeschützte Immobilien sind zudem inflationsgeschützt, bieten Wertzuwächse und sind eine attraktive Geldanlage, wenn Standort und Bauqualität stimmen.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Denkmalschutz

Kapitalanlage Denkmalschutz

Kapitalanlage Denkmalschutz – Wissenswertes sowie Tipps rund um diese Anlageform

Immobilien, die unter Denkmalschutz stehen, sind als Anlageobjekt aufgrund ihrer hohen Renditemöglichkeit allerorts sehr beliebt.

Trotz der oftmals günstigen Anschaffungspreise von Kapitalanlagen Denkmalschutz sollte der Käufer stets bedenken, dass er im Bezug auf eventuelle Sanierungsmaßnahmen an Auflagen des Amtes für Denkmalschutz gebunden sein kann. Sinn und Zweck hierbei ist der Erhalt der ursprünglichen Beschaffenheit und Optik der entsprechenden Denkmalschutz Immobilie. Dennoch lassen sich diese Vorgaben oftmals mit einer individuellen ansprechenden Sanierung vereinen, sodass einer Modernisierung der Immobilie nichts im Wege steht.

Eine Kapitalanlage Denkmalschutz erfreut sich im Übrigen ebenso als Vermietungsobjekt großer Beliebtheit. Insbesondere wenn die entsprechende Immobilie in eine großzügige Grünanlage eingebettet ist, kann der Eigentümer der Denkmalschutzimmobilie in der Regel von hohen Mieteinnahmen profitieren. Wenn die jeweilige Immobilie über eine gute bis sehr gute Anbindung an die Infrastruktur einer Stadt verfügt, lassen sich die Mieteinnahmen weiterhin steigern.

Der Kauf einer Kapitalanlage Denkmalschutz als Anlageobjekt bringt zudem steuerliche Vergünstigungen in Form von Abschreibungen mit sich, die beim zuständigen Finanzamt geltend gemacht werden können. Diese erhöhen sich, wenn die Immobilie auf einem Grundstück steht, das ebenfalls unter Denkmalschutz gestellt wurde.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Kapitalanlage Denkmalschutz

Denkmal Immobilien

Bei Denkmal Immobilien handelt es sich um begehrte Häuser, die gerne als Anlageobjekt erworben werden und sich durch die Möglichkeit der steuerlichen Vorteile großer Beliebtheit erfreuen.

Da es sich bei Denkmal Immobilien vorwiegend um Altbau Wohnungen und Altbau Häuser handelt, sollte sich der Investor für den Fall einer Vermietung der Denkmal Immobilie darüber im Klaren sein, dass Modernisierungen bei altem Mauerwerk oftmals nicht zu vermeiden sind. Diese können zwar steuerlich geltend gemacht werden, verlangen jedoch eine Investition vom Besitzer der Denkmal Immobilie, die beispielsweise für die Verfugung von Rissen im Mauerwerk oder den Austausch der Fenster notwendig sein kann.

Nach erfolgreicher Sanierung der Denkmal Immobilie eignet sich diese jedoch bestens als krisensichere Wertanlage ebenso wie als Vermietungsobjekt, das Monat für Monat Einnahmen in den eigenen Geldbeutel spülen kann.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Denkmal Immobilien

Denkmalimmobilie

Ein Denkmal zu besitzen, ist der Traum vieler Menschen, die sich auf Immobiliensuche befinden. Denkmalimmobilien sind häufig relativ kostengünstig zu erwerben, doch sind beim Kauf eines solchen Gebäudes einige Punkte zu beachten, damit das Traumhaus letztendlich nicht zur Enttäuschung wird. Daher sollte grundsätzlich ein sachverständiger Gutachter zu Rate gezogen werden, denn nur dieser ist auch wirklich in der Lage, die Statik sowie den Gesamtzustand des Hauses objektiv zu beurteilen. Sollten sich etwaig zu behebende Mängel offenbaren, lohnt es sich auf jeden Fall, einen Förderungsantrag zu stellen. Denn die Instandhaltung der Denkmalimmobilie wird nicht selten durch die Städtebauförderung in besonderer Weise bezuschusst, wobei die zugeteilte Summe unter Umständen eine tragende Rolle spielen kann. Der Gesetzgeber verschafft hier den Käufern von Denkmalimmobilien einen klaren Vorteil gegenüber den Bauherren neuer Häuser, die weit weniger Möglichkeiten haben, die Baukosten durch Fördergelder zu finanzieren. Die für den zukünftigen Wohnort zuständige Denkmalschutzbehörde hilft Ihnen bei etwaigen Fragen kompetent weiter und ermittelt für Sie auch die Höhe der Fördersumme, die im Rahmen der Instandsetzung beantragt werden kann. Auf diese Weise ergibt sich für den potenziellen Käufer einer Denkmalschutzimmobilie letztendlich doch noch die Möglichkeit, sein Traumhaus zu einem annehmbaren Preis zu beziehen.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Denkmalimmobilie

Immobilie Denkmalschutz

Immobilie Denkmalschutz – Was Sie wissen sollten

Unter Denkmal Immobilien sind Immobilien zu verstehen, die unter Denkmalschutz stehen. Diese fallen in den Bereich des kulturellen Erbes und werden daher vom Staat finanziell gefördert. Hiervon kann der Käufer einer Immobilie Denkmalschutz auf verschiedene Art und Weise profitieren. Steuerliche Vergünstigungen sind nur ein bekanntes Beispiel hierfür.

Immobilie im Denkmalschutz geben einem Stadtbild oftmals eine ganz besondere Note und zeichnen sich durch eine besondere Optik aus, die das allgemeinen Bild einer Stadt bereichern kann. Somit ist eine Immobilie unter Denkmalschutz nicht nur eine finanziell lohnenswerte, sondern ebenso optisch ansprechende Investition, die sich sowohl als Kapitalanlageobjekt als auch als hervorragendes Objekt zum Vermieten eignet. Solche speziellen Immobilien sind auf dem Wohnungsmarkt stets sehr gefragt. Aus diesem Grund lassen sich mit Immobilien unter Denkmalschutz im Allgemeinen hohe Mieteinnahmen erzielen. Aus diesem Grund gelten Denkmalimmobilien als Premium Anlageobjekte, die sich stets großer Beliebtheit und Nachfrage erfreuen.

Den Status des Denkmals wird einer Immobilie durch das Amt für Denkmalschutz verliehen. Dies ist der Fall, wenn die entsprechende Immobilie Denkmalschutz einige Kriterien erfüllt, die beispielsweise das Baujahr des entsprechenden Anwesens betreffen.

mehr »

Posted in RegionenKommentare deaktiviert für Immobilie Denkmalschutz

Werbung