Stadtpalais in der Gutsmuthsstraße in Leipzig

Stadtpalais in der Gutsmuthsstraße in Leipzig

In der Gutsmuthsstraße, im Leipziger Westen und in der Nähe der bekannten Karl-Heine-Straße, findet man den gerade bei jungen und aufstrebenden Künstlern begehrten Stadtteil Plagwitz. Hier findet man viele umgebaute und neu genutzte Fabrikgebäude und hier steht auch das gründerzeitliche Mehrfamilienhaus, welches gleichzeitig denkmalgeschützt ist.

Nicht weit entfernt fließt der Karl-Heine-Kanal und dort in unmittelbarer Nähe befindet sich das bekannte Stelzenhaus. Die Gutsmuthsstraße wurde 1894 nach dem Pädagogen Johann Christoph Friedrich Guts-Muths benannt. Das Mehrfamilienhaus Gutsmuthsstraße 34 wurde etwa 1895 errichtet und seine Grundstücksgröße beträgt etwa 450 m². Eine Besonderheit besteht in dem größtenteils als Grünfläche gestalteten Innenhofbereich. Dieser kann in der Perspektive von den zukünftigen Bewohnern genutzt werden. Für die Gegend sehr typisch ist die Objekt-Hofeinfahrt.

Insgesamt umfasst das Projekt Gutsmuthsstraße 34 neun Wohnungen. Die einzelnen Wohnbereiche sind in 3 – 4,5 ZKB unterteilt. Die Größen der Wohnbereiche variieren zwischen 56 m² bis zu ca. 86 m². Die Wohnungen beinhalten eine moderne und hochwertige Ausstattung. Exklusive Sanitärausstattungen sind ebenso vorhanden, wie hochwertige Parkettböden. Ein weiteres Highlight sind die zu jeder Wohneinheit gehörenden Südwest-Balkone mit Gartenblick.

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Baudenkmal, welches in der Denkmalliste des Landes Sachsen aufgelistet ist. Es befindet sich im Stadtteil Leipzig-Plagwitz, welches als eines der größten Sanierungsgebiete der Stadt Leipzig bekannt ist.

Weitere Informationen und Unterlagen erhalten Sie hier auf Anfrage (Link).

  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MisterWong.DE
  • Technorati
  • Live
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Digg
  • Add to favorites
  • BlinkList
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • Netvibes
  • RSS
  • Webnews.de
  • Yigg

Hinterlasse einen Kommentar

Werbung