Loftland in Berlin

Loftland in Berlin

“Loftland by Helm” offeriert Ihnen auf dem Areal der ehemaligen Telefunkenwerke Berlin ein absolut visionäres Wohn- und Wohlgefühl, das den vertrauten Ort des ‘Zu-Hause-Seins’ völlig neu definiert. Erfahren Sie Komfort jenseits elementarer Lebensbedürfnisse und Wohnfreiheit in nicht gekannter Dimension, die Innenwände in Ihrem Heim- und Lebensbereich vollständig erübrigt.

Traumhafte Lofts entführen Sie in eine Welt fabelhafter Wohn-Phantasie und eröffnen Ihnen grenzenlose Möglichkeiten, sich frei zu entfalten. Lassen Sie sich inspirieren von warmem Kaminfeuer, seien Sie fasziniert vom majestätischen Raumgefühl imposanter vier Meter hoher Decken. Genießen Sie Ihr Frühstück auf Ihrer romantischen Terrasse inmitten der betörenden Natur aller Jahreszeiten oder die stimmungsvolle abendliche Silhouette im Blick von Ihrem großzügigen Balkon. Beschließen Sie den hektischen Tag mit einem wundervollen Spaziergang oder erholen Sie sich beim Familienwochenende mit Ihren Kleinen im Park direkt gegenüber.

Loftland besticht mit dem vollkommenen Selbstverständnis zahlreicher exklusiver Ausstattungsmerkmale. Die Lofts präsentieren sich in edlem Echtholz-Parkett. Das Erdgeschoss (z. B. Loft M 1.3 mit Gartenbereich) wartet mit ansehnlichen drei Meter hohen Decken auf. Im ersten Obergeschoss erwarten Sie repräsentative vier Meter luftiger Wohlfühlhöhe. Küchen- und Sanitärbereich empfehlen sich in erlesenem Villeroy & Boch-Fliesen-Design, beispielsweise in der attraktiven Mosaik-Form. Armaturen von Grohe und Objekte des Marken-Spezialisten Kaldewei komplettieren das hochwertige Interieur. Auf Wunsch verfügen Sie über einen Kamin (Aufpreis), eine Video-Gegensprechanlage und den komfortablen außenliegenden elektrischen Sonnenschutz. Sonderausstattungen sind jederzeit möglich.

Denkmalschutzabschreibung

Dieses denkmalgeschützte Objekt versetzt Sie in die ausgezeichnete Lage, bis zu ca. 70 % des Kaufpreises bei Erwerb Ihres Lofts, vor dessen Ausbau steuerlich geltend machen zu können. Dieser sensationelle Abschreibungssatz wird dabei Eigennutzern wie Kapitalanlegern gleichermaßen gewährt und bietet somit einen attraktiven Anreiz für jeglicherseits Kaufinteressierte. Trotz der geänderten Denkmalschutzabschreibung per 2004 erhalten Sie die längjährig übliche 10 x 10 AfA, d. h. 10 % der nachträglichen Herstellungskosten sind über den Zeitraum von 10 Jahren steuerlich absetzbar.

Weitere Informationen und Unterlagen erhalten Sie hier auf Anfrage (Link).

  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MisterWong.DE
  • Technorati
  • Live
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Digg
  • Add to favorites
  • BlinkList
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • Netvibes
  • RSS
  • Webnews.de
  • Yigg

Hinterlasse einen Kommentar

Werbung