Das Baudenkmal

Ein Gebäude, das den Titel “Baudenkmal” trägt, muss nicht unbedingt sehr alt sein. Es muss vielmehr ein typisches, manchmal auch herausragendes Beispiel der Architektur seiner Zeit sein. Deshalb muss das Baudenkmal nicht – oder noch nicht – unter Denkmalschutz stehen. Doch meistens ist das der Fall, und so versteht man darunter ein altes, erhaltenswertes Bauwerk – sei es ein Haus, eine Mühle, eine Kirche, ein Schloss oder eine Fabrik.

Das Baudenkmal fordert von seinem Besitzer viel Arbeit und Mühe, schenkt ihm im Gegenzug aber auch viel Freude. Allein weil er weiß, dass sich bereits viele Generationen um das Gebäude gekümmert haben, und zwar so gut gekümmert haben, dass es den Lauf der Zeit überdauerte, erfüllt ihn mit Ehrfurcht und Stolz.

  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MisterWong.DE
  • Technorati
  • Live
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Digg
  • Add to favorites
  • BlinkList
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • Netvibes
  • RSS
  • Webnews.de
  • Yigg

Kategorisiert | Regionen

Hinterlasse einen Kommentar

Werbung