Altersvorsorge Immobilie

Die Wirtschaftskrise hat gezeigt dass es immer schwerer wird eine sichere Anlage für seine Altersvorsorge zu finden. Eine Anlage hat aber nach wie vor einen guten Ruf: Die eigene Immobilie. Besonders interessant sind hierbei sanierte, exklusive und vielleicht sogar denkmalgeschützte Immobilien. Solche Häuser haben einen sehr stabilen Wert, der mit zunehmender Zeit weiter wächst. Die Altersvorsorge Immobilie sorgt dafür dass man sehr werthaltiges Eigentum besitzt, welches man am Ende auch noch an seine Kinder vererben kann. Somit hat nicht nur die eigene Generation etwas von der Altersvorsorge Immobilie, sondern auch die darauffolgenden.

Ein weiterer Vorteil der Altersvorsorge Immobilie ist, dass es einem auch sofort einen Vorteil bringt: Man muss keine Miete mehr zahlen. Natürlich werden dafür in der Regel Raten fällig um das Haus abzubezahlen, doch dieses Geld kommt einem im Gegensatz zur Miete persönlich zu Gute: Sobald der Kredit abgezahlt ist werden keinerlei Kosten in der Höhe von Mieten oder Raten mehr fällig. Man hat Eigentum erworben mit dem man anstellen kann was man möchte. Die Altersvorsorge Immobilie hat noch einen weiteren Vorteil: Gerät man in späteren Jahren, aus welchen Gründen auch immer, in finanzielle Nöte hat man, gerade bei exklusiven, denkmalgeschützten Gebäuden, ein sehr wertvolles Stück Eigentum das man verkaufen könnte um so die möglichen finanziellen Probleme zu lösen.

  • Google Bookmarks
  • del.icio.us
  • Facebook
  • MisterWong.DE
  • Technorati
  • Live
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • Yahoo! Bookmarks
  • Digg
  • Add to favorites
  • BlinkList
  • LinkArena
  • LinkedIn
  • Netvibes
  • RSS
  • Webnews.de
  • Yigg

Kategorisiert | Regionen

Hinterlasse einen Kommentar

Werbung